Das internationale Turnier in Hagen am vergangenen Wochenende war besonders für westfälische Fechter in der Altersklasse der Aktiven eine willkommene Gelegenheit  für eine sportliche Standortbestimmung in der Disziplin Degen.

Auch der TV Gladbeck war mit drei jungen Degenspezialisten vertreten. Moritz Westerdorf, Eva Borkenstein und Nina Häselhoff traten gegen zum Teil deutlich ältere und erfahrenere Gegner an.

Mit  Selbstvertrauen,  Ergeiz und  bis in die Haarspitzen motiviert konnten sich die Ergebnisse in einem anspruchsvollen Umfeld sehen lassen.    

 

Die Fechtabteilung des TV Gladbeck unterstützt die Kampagne "Das habe ich beim Sport gelernt" des Landessportbundes NRW - weil Bildung nicht nur in der Schule stattfindet !

Besonders der Sport bietet hier ideale Voraussetzungen, dass Menschen nicht nur in körperlicher Hinsicht vom Sport profitieren können.
Aber dass im Sport gelernt wird, dass Sport bildet, fällt meistens erst auf Nachfrage auf. Genau hier setzt der Landessportbund NRW und mit der Kampagne „Das habe ich beim Sport gelernt“ an.

 

Am kommenden Samstag ist es soweit !

Im Fechtzentrum Heidenheim findet das internationale Herrendegenturnier in der Altersklasse A-Jugend, d. h. 14 bis 17 Jahre, statt.

Hier können sich die jungen Fechter Direktpunkte für die deutsche Rangliste und damit die Fahrkarte für die nächste Deutsche Meisterschaft in 2017 sichern. 

In seinem letzten A-Jugend-Jahr hat sich Moritz Westerdorf für die aktuelle Saison 2016/ 2017 viel vorgenommen – ein Finalplatz auf den Deutschen Meisterschaften 2017. 

 

Ein Turnier wie das am vergangenen Wochenende in Osnabrück ist natürlich etwas ganz besonderes für unsere Degenspezialisten. Nicht oft hat man die Gelegenheit sich in einer Altersklasse mit einer so großen Anzahl an hervorragenden Fechtern zu messen.

Insgesamt  131 weibliche und 164 männliche Degenfechter aus ganz Deutschland starteten am Samstag und Sonntag bei diesem Qualifikationsturnier des Deutschen Fechterbundes um Direktpunkte für die deutsche Rangliste in der Altersklasse der Junioren, d. h. 17 - 19 Jahren, zu erkämpfen. 

  

Insgesamt fünf Fechter vertraten die Fechtabteilung des  TV Gladbeck bei den diesjährigen NRW-Meisterschaften in Dortmund und nutzen die Gelegenheit für eine Standortbestimmung in der Altersklasse der Junioren, d. h. der 17- bis 19-jährigen.

Bei den männlichen Teilnehmern hatten es Moritz Westerdorf, Nick Steinbrich und Marcel Thanscheidt in einem anspruchsvollen Feld mit 38 Konkurrenten zu tun.