In diesem Jahr war der Leistungsstützpunkt TSV Bayer Leverkusen Ausrichter der 3. NRW-Meisterschaften, eine willkommenen Gelegenheit für unsere Athleten sich mit den besten Fechtern aus beiden Landesverbänden Rheinland und Westfalen zu messen. Für den TV Gladbeck gingen mit Moritz Westerdorf, Nina Häselhoff und Timon Körner 3 Fechter an den Start.

Bei den männlichen Teilnehmern hatten es Moritz Westerdorf und Timon Körner in einem anspruchsvollen Feld mit 48 Konkurrenten in der Altersklasse der A-Jugendlichen zu tun. 

Mit Moritz Westerdorf, Käthe Heisterkamp und Sophie Holländer gingen drei Fechter vom TV Gladbeck in Arnsberg bei der Landesmeisterschaft der A- Jugendlichen an den Start. Mit reicher Beute im Einzel- und in der Mannschaftswertung kehrten die drei Degenspezialisten heim. 

Den beeindruckendsten  Auftritt hatte wohl Moritz Westerdorf. An diesem Wettkampftag schien alles zusammenzupassen. Beginnend mit einer grandiosen Vorrunde, in der er alle 6 Gefechte, mit deutlichen Trefferverhältnissen für sich entschied, ging es auf Platz eins gesetzt in die Direktausscheidungen.

Am letzten Wochenende starteten drei Degenspezialisten des TV Gladbecks in Bochum beim diesjährigen "Schlägel und Eisen- Turnier", ein Qualifikationsturnier der A-Jugend.  Käthe Heisterkamp, Sophie Holländer und Moritz Westerdorf gingen auf Punktejagd für die westfälische Rangliste.

Moritz Westerdorf dominierte von Beginn an das Geschehen, ohne einen Patzer entschied er alle vier Gefechte in der Vorrunde für sich und zog souverän mit dem  ersten Platz in der Runde bzw. dem zweiten Platz in der Gesamtwertung in die folgenden KO-Gefechte ein. 

Lüdenscheid, Solingen und Wuppertal hießen die Turnierorte der letzten Wochenenden. Fleißig wie eh und je waren natürlich wieder  Gladbecker Fechter mit am Start, als es hieß "En Garde- Allez".

Sparkassencup Lüdenscheid 2017

Moritz Westerdorf lieferte mit fünf Siegen ein beeindruckendes Vorrundenergebnis in der Altersklasse der A-Jugendlichen ab und ging auf Platz 2 in der Setzliste in die sich anschließenden KO-Gefechte. Nach einem deutlichen 15:4 Sieg gegen  Bastian Vollmer, musste er das Gefecht gegen Robert Brandts mit einer knappen 15:14 Niederlage abgeben und verpasste ganz knapp (Anm. die Plätz 3 und 4 werden nicht ausgefochten) mit Platz 5  die Bronzemedaille.

 

Die aktuelle Saison 2016/ 2017 ist in vollem Gange und die Degenspezialisten des TV Gladbeck 1912 hoch motiviert auf Punktejagd für die Landes- und deutschen Ranglisten. Anlass genug für ein kurzes Resümee:

Auf der U20-Landesrangliste im Damendegen belegt Nina Häselhoff mit 50 Punkten den zweiten Platz. Wichtige Punkte holte sie mit dem 2. Platz in Arnsberg und dem 3. Platz bei den westfälischen Meisterschaften in Gütersloh.