Dass der Fechtsport offensichtlich nicht nur spannend ist sondern auch viel Spaß machen kann, sieht man den beiden Degenspezialisten Käthe Heisterkamp und Sophie Holländer vom TV Gladbeck 1912 auf Anhieb an.

Auf dem Qualifikationsturnier in Arnsberg in der Altersklasse der Junioren gingen die beiden auf Punktejagd für die Westfälische Rangliste, mit dem Ziel sich im oberen Feld zu plazieren und für die Deutschen Meisterschaften 2018 zu qualifizieren.

 

Mit einem bzw. zwei Siegen in der Vorrunde lief es weder für Sophie Holländer noch für Käthe Heisterkamp optimal. In der Gesamtwertung auf  Platz 14 und Platz 9 gesetzt, ging es für die beiden in die KO-Gefechte, die dann aber respektabel verliefen. Am Ende hieß es Platz 8 für Käthe Heisterkamp und Platz 11 für Sophie Holländer. Da es sich hier um ein Juniorenturnier handelte, verdoppelt sich die Punktzahl auf der A-Jugendrangliste, das heißt 12 Punkte für Heisterkamp und damit Platz 5 sowie 10 Punkte für Holländer und damit der Platz 6 auf der westfälischen A-Jugend-Rangliste.