In Gladbeck fand in diesem Jahr der Fechtertag des Westfälischen Fechter Bundes statt. Die Freie Waldorf-Schule hatte ihre Räumlichkeiten zur Verfügung gestellt und die Fechtabteilung des TV Gladbeck sorgte für den Rahmen der Mitgliederversammlung und für das leibliche Wohl der Teilnehmer. Morgens um 11 Uhr traf schon die Jugendversammlung ihre Entscheidungen und ab 13.00 Uhr trafen sich alle Delegierten der Mitgliedsvereine. Präsidentin Gertrud Peters bedankte sich bei dem noch ganz jungen Fechtverein in Gladbeck, der sich innerhalb von drei Jahren Mitgliedschaft schon wunderbar in die westfälische Gemeinschaft einfügt.

Die Präsidentin und der VP Finanzen standen zur Wahl. Beide kandidierten erneut gern für weitere zwei Jahre und beiden wurde das Vertrauen der Versammlung durch die Wiederwahl ausgesprochen. Präsidentin Gertrud Peters dankte für das entgegen gebrachte Vertrauen und versicherte, sich ganz und gar dem Wohl des Verbandes mit all ihren Kräften und Möglichkeiten zu verpflichten